Lebenszeit einer Homepage

Wer eine Website betreibt sollte sie auch unbedingt warten und pflegen. Inhalte sollten regelmässig aktualisiert werden, aber auch notwendige technische Updates sollten durchgeführt werden, um die Sicherheit der Website weiterhin zu gewährleisten und die Funktionalität zu verbessern.

Aber wie lange ist nun die “Haltbarkeit” einer Homepage?


Grundsätzlich gilt: Wenn möglich, sollte man ein Update immer durchführen.

Die Technik ist heutzutage sehr kurzlebig. Im Internet sind ein paar Monate schon eine halbe Ewigkeit. Was heute top modern ist und allen Sicherheitsstandards entspricht, kann morgen bereits veraltet sein. Eine Faustregel zur Erneuerung einer Homepage gibt es nicht, Sie sollten sich aber als Website-Betreiber bewusst sein, dass eine laufende Aktualisierung der technischen Systeme aus Sicherheitsgründen notwendig (teilweise sogar verpflichtend) ist.


Lebenszeit

Bei Content Management Systemen wie z.B. WordPress, Joomla, Contao oder TYPO3 beträgt die “Lebenszeit” ungefähr 2 – 3 Jahre. Nach dieser Zeit ist in den meisten Fällen ein Update des Systems notwendig. Die meisten Content Management Systeme verwenden die Programmiersprache PHP. Auch PHP wird laufend aktualisiert – jährlich erscheint hier eine neue Version, die bekannte Sicherheitslücken und Fehler/Bugs beseitigt. Gibt es größere Versionssprünge, zum Beispiel von Version 5.x auf 7.x, sind oft auch Anpassungen in der Programmierung der Website notwendig. Man benötigt zwar nicht jedes Jahr sofort einen Relaunch der Homepage, es sollten aber Schritt für Schritt und vor allem laufend die Updates des Content Management Systems (z.B. WordPress, TYPO3, usw.) durchgeführt werden.

Ein veraltetes WordPress-System in Kombination mit einer alten PHP Version ist sprichwörtlich eine tickende Zeitbombe auf dem Webserver, da durch Sicherheitslücken Hackerangriffe durchgeführt werden können.

In der nachstehenden Grafik sehen Sie, wie lange es für die einzelnen PHP-Versionen jeweils noch Sicherheitsupdates gab und geben wird.
(Quelle: php.net)


In der Praxis

Aus Erfahrung wissen wir, dass viele Unternehmen die Website nach spätestens 5 Jahren komplett neu machen wollen. So wird sichergestellt, dass die Homepage am neuesten Stand der Technik ist. Ein modernes Design hilft auch dabei, Ihre Besucherzahlen wieder zu verbessern. Bei sehr wettbewerbsintensiven Branchen kann ein Relaunch auch schon nach ungefähr 2 – 3 Jahren notwendig sein.

Als Website-Betreiber sollte Ihnen bewusst sein, dass eine Website laufend am aktuellsten technischen Stand gehalten werden muss. Dies verursacht zwar einen Aufwand in der Betreuung und Wartung, ist aber insofern notwendig, dass Ihre Website sicher und vor Angriffen geschützt betrieben werden kann. Wenn diese notwendigen Updates nicht durchgeführt werden, besteht die Gefahr, dass Ihre Website gehackt werden kann – im schlimmsten Fall verlieren Sie Ihre gute Reputation im Internet sowie bereits aufgebautes Google-Ranking.

Unsere Lösung: Wir bieten unseren Kunden Wartungsverträge an. Im Zuge eines Wartungsvertrages kümmern wir uns um anstehende Sicherheits-Updates und informieren Sie rechtzeitig, wenn es notwendige Updates für Ihre Website gibt.