Programmieren für Kinder

Am Vormittag des 13. und 14. August 2019 fand das jährliche Programmieren für Kinder in der Neuen Mittelschule Niederwaldkirchen statt. Es nahmen 12 Kinder im Alter von 10-14 Jahren teil und entwickelten gemeinsam mit Daniel Rad und David Wögerbauer die ersten Arduino-Projekte.


Arduino Definition und Aufgaben

Bei einem Arduino handelt es sich um eine kleinen Platine mit Mini-PC. Mit einer speziellen Entwicklungsumgebung können bestimmte Programmieraufgaben entwickelt und auf den Arduino hochgeladen und dort ausgeführt werden.

Wir haben in den 2 Tagen einige Ampelschaltungen, einen Parkschranken, ein Knight-Rider Lauflicht und ein Geduldsspiel zusammengesetzt und programmiert.
Um diese Projekte bauen und umsetzen zu können, wurden von den Kindern unterschiedlichste Elektronik Bauteile (Leds, Potis, Widerstände, Servomotoren etc.) mit dem Arduino verbunden und teilweise sogar verlötet.