Zahlung mit Kreditkarte

Jeder moderne Webshop sollte gängige Zahlungsmöglichkeiten unterstützen. Neben den klassischen (teilweise kostenlosen) Zahlungsmodulen wie z.B. Paypal, Sofortüberweisung (Klarna) und Vorauskasse, sind Kreditkarten eines der beliebtesten Zahlungsmodule in den österreichischen Online-Shops.


Unser Shopsystem “Comatix” bietet die Möglichkeit, dass Ihre Kunden mit Kreditkarten im Webshop zahlen können. Aber was ist für Sie als Shopbetreiber alles vorzubereiten um diesen Service anbieten zu können?


Wahl eines Zahlungsanbieters

Zunächst muss ein Vertrag mit einem sogenannter Payment Service Provider (PSP) abgeschlossen werden. Wir arbeiten in diesem Fall mit den Unternehmen MPAY24 oder Wirecard CE zusammen. Selbstverständlich unterstützen wir Sie hier beim Vertragsabschluss und stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung. Ein PSP ist im Grunde der technische Partner, der die Zahlung in Ihrem Webshop abwickelt (er überweist das Geld, dass Ihr Kunde im Shop zahlt, nach einigen Tagen unter Einbehaltung von Disagio-Gebühren auf Ihr Firmenkonto).


Einbindung im Webshop

Wir kümmern uns um die nahtlose Integration des PSP-Moduls in Ihrem Onlineshop. Dazu stehen verschiedene Technologien zur Verfügung (je nach PSP). Im Normalfall wird die Zahlungsseite (also jene Seite, wo der Kunde de Kreditkarten-Daten im Shop eingibt) direkt in Ihren Webshop eingebaut. Das Design für diese Eingabemaske kann zum Großteil auch angepasst werden – passend zu Ihrem Shop-Design.


Haben Sie Fragen?

Möchten Sie ebenfalls Kreditkartenzahlungen in Ihrem Shop anbieten? Wir stehen gerne bei weiteren Fragen zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Anfrage.


Tel: 07231 / 33400

Mail: office@powerflash.at